Arbeitszeit-Rechner (GmAzRechner) - Neuigkeiten/Änderungen in den Versionen

Neuigkeiten/Änderungen in Version 2.05
Neue Regelung Reformationstag ab 2018
Neue Felder im Mitarbeiter: Eintrittsdatum + Ende der Probezeit für Mitarbeiteransicht und Mitarbeiter-Kostenauswertung
Neues Feld in Tageserfassung: interne Anmerkung für Monatsansicht + Mitarbeiter-Kostenauswertung

Neuigkeiten/Änderungen in Version 2.04
Zu ignorierende Mitarbeiter beim Mitarbeiterimport auch ignorieren
Soll-Arbeitszeit auf Monatsauswertung ausweisen, wenn Arbeitszeit-Differenz ausgewiesen wird

Neuigkeiten/Änderungen in Version 2.03
Verbesserung der Meldungen beim Mitarbeiterimport

Neuigkeiten/Änderungen in Version 2.02
Die Auswertungen des Monatsabschlusses sollen mit Stand eines beliebigen Monats erstellt werden können.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 2.01
Fehlerkorrektur des Jahreswechsels im Monatsabschluss und in der Kundenabfrage

Neuigkeiten/Änderungen in Version 2.00
Monatsauswertungen aus aktueller Selektion und aktuellem Tag öffnen, auch wenn Fenster des Monats nicht offen ist
Tagesauswertungen aus aktueller Selektion und aktuellem Tag öffnen, auch wenn Fenster des Tages nicht offen ist
Mitarbeiterauswertungen und Einstellungen aus aktueller Selektion öffnen, auch wenn das Fenster des Mitarbeiters noch nicht offen ist
Berücksichtigung der Sonderformen von Krankheit in der Krankheitsanzeige
neue Auswertung (Erweiterungsmodul) der Mitarbeiterkosten / Krankheitskosten
Tage, die als freie Tage gekennzeichnet werden, sollen keinen Einfluss auf das Arbeitszeitkonto haben, falls dort trotzdem gearbeitet wird

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.80
Feiertage auch im Import automatisch vorbesetzen
Reformationstags-Sonderregelung für 2017 berücksichtigen
Spezielle Fehlzeiten bei Eingabe und in Monatsauswertung berücksichtigen:
"Krankengeld", "Elternzeit", "Krankheit Kind"
Zeiträume mit "Nicht Beschäftigung" innerhalb eines Monats ausweisen
Mitarbeiter sind auf Spaltenklick sortierbar
Aufbereitung der Importdatei mit Folgefehlern bei nächstem Mitarbeiter, wenn keine Endezeit eingetragen ist
Absturz beim ignorieren von Mitarbeitern im Import der Arbeitszeiten

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.76
Fehlerbehebung: Berechnung der Zeitkorrektur bei Urlaubstagen, Krankheitstagen und Feiertagen fehlerhaft
Fehlerbehebung: Ausweisung der Feiertage in der Mehrzahl

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.75
Fehlerbehebung: Berechnung der Zeitdifferenz bei Urlaubstagen, Krankheitstagen und Feiertagen fehlerhaft

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.74
Fehlerbehebung: Zeitkorrektur, wenn freier Tag auf den letzten Tag des Monats fällt
Neu: Ausgabe des Resturlaubs im Export der Arbeitszeitkonten in der Monatsauswertung

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.73
Fehlerbehebung: Überstundenausgabe bei Zeitkorrektur und halber Woche am Wochenanfang

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.72
Fehlerbehebung: Wochenauswertung lässt sich nicht öffnen

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.70
Umfangreiche Änderungen in der Pausenauswertung, beim Druck der Monatsabrechnung
Bessere Verwaltung vieler Mitarbeiter mit Massendruck von Monatsauswertungen, Mitarbeiterimport, Buchungsexport

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.62
Korrektur der fehlerhaften Wochenberechnung in 2014.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.60
Tageszettel sind mehrseitig möglich.
Die Auswahl "Anschrift + Telefon auf Tageszettel drucken" ist korrigiert.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.59
Neues Erweiterungsmodul Datenimport zum Import der Arbeitszeiten aus Excel oder einem anderen Programm.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.58
Bessere Unterstützung beim Start der Anwendung

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.57
Bei Berechnung des Arbeitszeitkontos auf Basis der wöchentlichen Arbeitszeit wird jetzt auch der Jahreswechsel korrekt berücksichtigt.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.56
Die Arbeitszeit auf dem Tageszettel wird jetzt in Stunden und nicht mehr in Minuten ausgegeben.
Beim Ausdruck des Arbeitszeitkontos erscheinen Sonntagszuschlag und Feiertagszuschlags jetzt in den richtigen Spalten.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.55
Der Absturz bei der Neuanlage von Arbeitszeitdateien ist behoben.
In der Tagesauswertung wird jetzt auch die Arbeitszeit ausgegeben.
Es können jetzt abweichende Stundenlöhne für verschiedene Tätigkeiten erfasst werden. Siehe dazu Einstellungen zur Berechnung des Bruttolohns

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.54
Die tägliche Arbeitszeit kann sich jetzt innerhalb eines Jahres ändern.
In der Jahresauswertung werden jetzt auch Krankheit, Urlaub und Zeitausgleich ausgewiesen.
Änderungen im Fahrtenbuch - Version 1.02

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.53
Auswahl des Datums auch über Kalender/Datepicker
Fehler im Fahrtenbuch beim Erfassen der Tage über den Monatswechsel behoben
Neues Erweiterungsmodul: Datenexport nach OpenOffice/StarOffice

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.52
Jetzt auch mit Bundesland Bremen

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.51
Einfachere Anforderung und Eingabe der Registrierungsdaten

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.50
Pflege und Druck von Fahrtenbüchern
Übernahme der Fahrten aus der Arbeitszeiterfassung ins Fahrtenbuch

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.42
Keine Berechnung von Zuschlägen bei Bereitschaftszeit
Erfassung von Samstags-Zuschlägen und Überarbeitung der Eingabe der Zuschläge

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.41
Fehlerkorrektur bei Druck der Monatsauswertung

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.40
Erfassung von detaillierten Kosten und erbrachten Dienstleistungen jetzt als Erweiterungsmodul
ACHTUNG: Änderung zu den Vorversionen:
Erfassung von Bereitschaftszeiten / StandBy-Zeiten / Stördienst jetzt als Erweiterungsmodul

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.33
Erfassung von Bereitschaftszeiten / StandBy-Zeiten
Hilfe jetzt neu und ausführlicher

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.32
Kundendaten werden jetzt durch Leerzeichen getrennt.
Wenn man eine zweite Arbeitszeit eingeben möchte, übernimmt das Programm die letzte Endzeit als Anfangszeit; die Zeit wird jetzt markiert, so dass man eine neue Zeit ohne die Alte zu löschen eintragen kann.
Bei der Schnellerfassung können jetzt auch mehrere Tage gleichzeitig erfasst werden.
Die Anzeige der Pausen in der Erfassungsübersicht wurde überarbeitet.
Bei der Prüfung der gesetzlichen Pausenzeiten kann man in den Einstellungen jetzt zwischen einfacher Prüfung und Sicherstellung wählen.
Die Überstundenberechnung wurde vollständig überarbeitet.
Im Netzwerkbetrieb wird jetzt gewarnt, falls eine Datei in der Zwischenzeit von einem anderen Benutzer geändert wurde.
In der Firmenauswertung -> Kundenabfrage können jetzt auch die Kosten ausgegeben werden. Diese müssen dazu vorher in den Einstellungen hinterlegt werden.
Die Liste der zuletzt geänderten Dateien sollte sich durch internes Lesen (wie z.B. bei der Kundenabfrage) nicht mehr automatisch ändern.
Vorm Speichern einer Datei in einer neuen Version wird automatisch ein Backup der alten Datei erstellt.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.31
Falsche Tagesangaben beim Ausdruck der Fehlzeiten-Übersicht.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.30
Es gibt jetzt ein Erweiterungsmodul: "Fester Kundenstamm".
Dies können Sie dann sinnvoll verwenden, wenn Sie einen festen Kundenstamm haben, dessen Namen Sie sonst immer wieder eingeben müssten.
Damit können Sie im Arbeitsgebiet "Datei"-"Kunden verwalten" die Daten Ihrer Kunden hinterlegen.
Dort können Sie auch angeben, ob Sie die Kundenadressen auf Ihrem Tageszettel ausgedruckt haben wollen, was zum Beispiel sinnvoll ist, wenn Sie diesen Zettel zur Planung Ihres Tages verwenden, und damit zum Kunden fahren.
Wenn Sie die Kundendaten bereits erfasst haben, dann können Sie Ihre täglichen Zeiten bei den Kunden schneller erfassen, da schon nach den ersten Buchstaben des Namens, der Anschrift oder der Telefonnummer eine Liste der darauf zutreffenden Kunden eingeblendet wird, wo Sie den richtigen Kunden einfach auswählen können.
Ohne Lizenz für dieses Erweiterungsmodul können Sie die Funktionalität mit 5 Kunden testen.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.21
Die korrekte Urlaubsberechnung ist jetzt auch möglich, wenn nur halbe Tage gearbeitet wird, dazu muss in den Einstellungen festgelegt werden, welche Arbeitstage nur als halbe Tage zu werten sind.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.20
Anforderung Kdnr 1019: Ist es möglich zusätzlich ein Firmenlogo in den Auswertungen einzubinden?
Unter "Extras"-"Allgemeine Einstellungen" kann jetzt eine Bitmap hinterlegt werden, die auf allen Auswertungen gedruckt wird.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.19
Anforderung Kdnr 2007: Wir würden gerne die Zeiten aus dem Programm den Rechnungen beilegen als Arbeitsrapport. Im Moment übertragen wir alles auf die Rechnungen, ist aber ziemlich aufwändig. Gibt es die Möglichkeit (außer Excel), die Zeiten aller Kunden auf je einem separaten Blatt zu drucken? d.h. Seitenumbruch nach jedem Kunden?
Es können jetzt alle Auswertungen nach der 1. oder 2. Ebene einen Seitenumbruch erhalten. Damit sind dann z.B. auch Auswertungen für einen Mitarbeiter möglich, um für diesen seine Arbeit aufzulisten.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.18
Die Fenstergrößen werden gespeichert.
Das Programm läuft jetzt auch problemlos auf Windows Vista, wenn man der Empfehlung von Microsoft folgt und die Unterstützung der Hilfe installiert.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.17
Das Arbeitszeitkonto lässt sich durch Abweichungen von der wöchentlichen Arbeitszeit berechnen.
Tägliche Durchschnittsarbeitszeit und wöchentliche Arbeitszeit lassen sich erfassen, wenn es keine festen Regelarbeitstage gibt.
Freie Tage lassen sich transparent erfassen.
Fehlerbehebungen.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.16
Wöchentliche Auswertungen und Auswertungen über einen beliebigen Zeitraum sind jetzt möglich.
Die Monatsauswertung wurde überarbeitet. Es wird jetzt auch das Wochenende in die Wochensumme mit aufgenommen. Es sind mehrseitige Ausdrucke möglich. Die Zeiten werden als Stunden:Minuten angegeben.
Es kann jetzt auch Überschneidungen innerhalb eines Tages bei einem Mitarbeiter geben.
Stunden, die über Mitternacht hinausgehen, erscheinen jetzt mit "vernünftigen" Werten in den Auswertungen.
Fehlerbehebungen.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.15
Es ist jetzt einfacher möglich, nur die Arbeitszeit zu erfassen.
Der Resturlaub kann jetzt mit der Anwendung verwaltet werden.
Die Anwendung präsentiert sich unter WindowsXP im entsprechenden Style.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.14
Die monatliche Soll-Arbeitszeit kann jetzt monatlich wechseln.
Es ist jetzt möglich, Telefonkosten, Fahrtkosten o.ä. einzugeben, die dann zusammengerechnet und auf der Monatsauswertung ausgegeben werden.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.13
Die Höhe der Zuschläge für Nachtarbeit kann jetzt eingestellt werden.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.12
Es ist jetzt auch möglich, keine regelmäßige Arbeitszeit einzugeben.
Die Zuschläge für Nachtarbeit können jetzt gesondert eingestellt und an die Bedingungen des Tarifvertrages angepasst werden.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.11
Das Erweiterungsmodul "Datenexport nach Excel" lässt sich auch ohne Lizenz 30 mal testen.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.10
Neues Erweiterungsmodul: "Datenexport nach Excel".
Längere Bemerkungen zulassen und auf dem Tageszettel ausdrucken.
Ausdruck der Fehlzeiten.
Auswertungen lassen sich aus einigen Fenstern nicht drucken.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.09
Masseneingabe für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig.
Verbesserung der Fehlermeldung bei der Lizensierung.
Eingabe der Dauer auch als 3,5 h.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.08
Es sollen auch Zeiten > 24 h erfassbar sein.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.07
Ausführlichere Variante der Arbeitszeitauswertung für ein Jahr.
Auswertung der geleisteten Stunden aller Mitarbeiter, nach Baustelle/Projekt.
Das Feld zur Kundeneingabe soll früher freigeschaltet werden.
Anforderung einer Test-Lizenz vereinfachen.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.06
Das Arbeitszeitkonto kann jetzt auch gedruckt werden.
Unterstützung beim Jahreswechsel, damit die Einstellungen für das nächste Jahr nicht neu eingegeben werden müssen.
Unterstützung bei der Eingabe mehrerer Mitarbeiter, damit die Einstellungen nicht für jeden Mitarbeiter neu eingegeben werden müssen.
Der nächste Tag wird jetzt entsprechend der Regelarbeitszeit vorbesetzt.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.05
Die Anwendung ist jetzt auch für Firmen einsetzbar.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.04
Überblick über die Krankheitstage eines Monats/Jahres.
Detailanzeige in der Liste der Tage.
Auswertungen sind auch aus der Tagesansicht aufrufbar.
Verbesserte Tastaturbedienung bei der Eingabe der Zeiten. Im Fenster für die Erfassung der Zeiten kann über die Enter-Taste im Nummernblock auf das nächste Feld gewechselt werden.
Die Listen der Monate/Tage/Zeiten blättern beim Hinzufügen neuer Einträge automatisch hoch.
Umfangreichere Einstellmöglichkeiten zum besseren Anpassen der Anwendung an die eigenen Bedürfnisse.
Überflüssige Spalten in der Monatsauswertung werden ausgeblendet.
Es kann ein Arbeitszeitkonto geführt werden. Dabei gibt es die Möglichkeit zwischen 2 verschiedenen Berechnungen des Arbeitszeitkontos zu wählen.
Ein Tag kann jetzt auch als Zeitausgleich kategorisiert werden.
Alle Änderungen des Arbeitszeitkontos können im Überblick betrachtet werden. Man hat dabei die Möglichkeit, das Arbeitszeitkonto jederzeit zu korrigieren.

Neuigkeiten/Änderungen in Version 1.03
Wenn man im Fenster eines Tages steht, kann man durch Betätigen der Speichern-Schaltfläche in der Toolbar oder durch Betätigen der Tastenkombination "Strg-S" oder durch Auswahl des Menüs "Datei-Speichern" die Daten des aktuellen Tages prüfen und speichern ohne das Fenster zu schließen.
Beim Eintragen einer 3-stelligen Dauer wurde immer angenommen, dass es sich um Minuten handelt. Jetzt erfolgt eine Umsetzung, so dass 130 = 1:30 wird.
Die Listen der Monate/Zeiten lassen sich jetzt auch mit der Tastatur bedienen, d.h. beim Betätigen der "Enter/Return"-Taste wird der aktuelle Eintrag geöffnet und beim Betätigen der "Entf"-Taste wird der aktuelle Eintrag nach einer Sicherheitsabfrage gelöscht.
Die Automatik mit den gesetzlichen Pausenzeiten ist jetzt über "Extras-Einstellungen der aktuellen Datei" abschaltbar.
Der Menüpunkt "Extras-Einstellungen der aktuellen Datei" ist jetzt auch aus den Monats- und Tagesfenstern aufrufbar.
Wenn man sich den genommenen Urlaub eines Monats anschaut, dann wird dieser jetzt tagesweise ausgegeben.
Die Auswertungen sind jetzt gesammelt unter einem Menüpunkt zu finden.
Bessere Berechnung der eingetragenen Zeiten.