Logo

Gudrun Müller - Arbeitszeiterfassung - Hilfe

Inhalt der Hilfe



Erweiterungsmodul Mitarbeiterkosten

Mit diesem Erweiterungsmodul können Sie im Arbeitsgebiet Monatsabschluss eine Auswertung der Kosten und der Krankheitskosten ihrer Mitarbeiter exportieren.

Folgende Einstellungen sind notwendig

Legen Sie in den Einstellungen des Mitarbeiters des aktuellen Jahres auf der Registerkarte Arbeitseinstellungen fest, dass Sie den Bruttolohn erfassen wollen und den Mitarbeiter in der Mitarbeiterkostenauswertung berücksichtigen möchten.
Abbildung Einstellungen Bruttolohn
Dann können Sie auf der Registerkarte "Bruttolohn" den Stundenlohn, die Arbeitgeberkosten und die Wertschöpfung erfassen.

Wenn Sie die Faktoren eingeben, dann werden die Werte bei Änderung des Stundenlohns anhand des Faktors neu berechnet.

Abbildung Erfassung der Lohnangaben

Erstellen der Auswertung

Auf der letzten Seite im Assistenten des Monatsabschlusses finden Sie die Schaltfläche zum Exportieren der Mitarbeiterkosten nach Excel bzw. OpenOffice.

Abbildung Monatsabschluss

Folgende Werte werden je Mitarbeiter und Monat ausgegeben

round steht für kaufmännische Rundung auf 2 Nachkommastellen

Das Erweiterungsmodul kostet 100 €.

Setzen Sie bei der Anforderung der Lizenz einfach den entsprechenden Haken.

Letzte Aktualisierung am 24.01.2010
Copyright © Gudrun Müller 2005-2017